Laterne, Laterne, komm, leuchte für mich

https://www.youtube.com/watch?v=1qwApY3-DgA

Refrain:
Laterne, Laterne, komm, leuchte für mich
Laterne, Laterne, komm, schenk mir dein Licht
Laterne, Laterne, ich will mit dir geh’n
Laterne, Laterne, mit dir ist es schön


Ich fürcht mich im Dunkeln kein bisschen mit dir
Laterne, Laterne, drum bleib hier bei mir
Ich fürcht mich im Dunkeln kein bisschen mit dir
Laterne, Laterne, drum bleib hier bei mir
(Refrain)

Du schneidest Gesichter, wirfst Schatten so lang
Wir bleiben zusammen, da wird mir nicht bang
Du schneidest Gesichter, wirfst Schatten so lang
Wir bleiben zusammen, da wird mir nicht bang
(Refrain)

Wir zieh’n durch die Straßen in der Abendstund
Du leuchtest so schön und so hell und so bunt
Wir zieh’n durch die Straßen in der Abendstund
Du leuchtest so schön und so hell und so bunt
(Refrain)

Ich fürcht mich im Dunkeln kein bisschen mit dir
Laterne, Laterne, drum bleib hier bei mir
Ich fürcht mich im Dunkeln kein bisschen mit dir
(Refrain)

Durch die Straßen auf und nieder

https://www.youtube.com/watch?v=ifnqKFYePtI

Durch die Straßen auf und nieder
Leuchten die Laternen wieder
Rote, gelbe, grüne, blaue
Lieber Martin, komm und schaue

Wie die Blumen in dem Garten
Blüh’n Laternen aller Arten
Rote, gelbe, grüne, blaue
Lieber Martin, komm und schaue

Und wir gehen lange Strecken
Mit Laternen an den Stecken
Rote, gelbe, grüne, blaue
Lieber Martin, komm und schaue

Laterne, Laterne

https://www.youtube.com/watch?v=TUjAuxty854&t=120s

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne.
Brenne auf, mein Licht, brenne auf, mein Licht,
aber nur meine liebe Laterne nicht.

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne.
Wenn es dunkel ist, wenn es dunkel ist,
Ja, dann seht ihr erst, wie schön das ist.

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne.
Geh nicht aus mein Licht, geh nicht aus mein Licht,
Denn ich will es sehn, dein Angesicht.

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne.
Und die Winde wehn, und die Winde wehn,
Lasst uns weiter, weiter, weitergehn.

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne.
Und ein heller Schein, und ein heller Schein,
Ja, der soll für immer bei uns sein.

Ich gehe mit meiner Laterne

https://www.youtube.com/watch?v=oixRjkUsV1g&t=2s

Refrain:
Ich gehe mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Dort oben leuchten die Sterne,
Hier unten leuchten wir.


Ein Lichtermeer zu Martins Ehr,
Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

(Refrain)
Wie schön das klingt, wenn jeder singt.
Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

(Refrain)
Mein Licht ist schön, könnt Ihr es sehn.
Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

(Refrain)
Ich trag mein Licht und fürcht mich nicht.
Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

(Refrain)
Mein Licht ist aus, ich geh nach Haus.
Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

Wir tragen unsere Laterne

https://www.youtube.com/watch?v=U-wtynCRRzE

Wir tragen unsere Laternen – die Lichter, sie brennen sacht.
Wir tragen unsre Laternen – ganz hell wird die dunkle Nacht.

Der Mond in der Ferne und alle die Sterne, sie schauen in großer Ruh,
der Mond in der Ferne und alle die Sterne, sie schauen von oben zu.


Wir tragen unsre Laternen und lachen uns fröhlich an.
Wir tragen unsre Laternen, weil jeder sich freuen kann.
Der Mond…

Wir tragen unsre Laternen und sind auch noch gar nicht müd.
Wir tragen unsre Laternen und singen von vorn unser Lied.
Der Mond…

Kommt wir wolln Laterne laufen

https://www.youtube.com/watch?v=qevZkMfqXOg

Kommt, wir woll’n Laterne laufen, Zündet eure Kerzen an
Kommt, wir woll’n Laterne laufen, Kind und Frau und Mann
Kommt, wir woll’n Laterne laufen, das ist unsre schönste Zeit
Kommt, wir woll’n Laterne laufen, Alle sind bereit

Hell wie Mond und Sterne, Leuchtet die Laterne
Bis in weite Ferne, Übers ganze Land
Jeder soll uns hören, Kann sich gern beschweren
“Diese frechen Gören, Das ist allerhand”

Kommt, wir woll’n Laterne laufen, Heute bleibt das Fernseh’n aus
Kommt, wir woll’n Laterne laufen, Keiner bleibt zu Haus
Kommt, wir woll’n Laterne laufen, Nein, wir fürchten nicht die Nacht
Kommt, wir woll’n Laterne laufen, Das wär doch gelacht

Hell wie Mond und Sterne, Leuchten die Laternen
Bis in weite Ferne, Übers ganze Land
Jeder soll uns hören, Kann sich gern beschweren
“Diese frechen Gören, Das ist allerhand” (allerhand)

Kommt, wir woll’n Laterne laufen, Bis das letzte Licht verglüht
Kommt, wir woll’n Laterne laufen, Singt mit uns das Lied
Hell wie Mond und Sterne, Leuchtet die Laterne,
Bis in weite Ferne, Übers ganze Land
Jeder soll uns hören, Kann sich gern beschweren
“Diese frechen Gören, Das ist allerhand”

Wir tragen dein Licht

https://www.youtube.com/watch?v=pY7glUo03FE

Wir tragen dein Licht, Wir tragen dein Licht
In die Welt hinein
Dann wird es nicht länger, Dann wird es nicht länger
Länger mehr dunkel sein

Refrain:
Von einer Hand zur ander’n Hand
Geht dein Licht über unser Land
Von einer Hand zur ander’n Hand
Über unser Land


Wir tragen dein Licht, Wir tragen dein Licht
In die Welt hinaus
Und tragen es weiter, Und tragen es weiter
Weiter von Haus zu Haus
(Refrain)

Es leuchtet dein Licht, Es leuchtet dein Licht
In der Dunkelheit
Und schenkt neuen Mut, Und schenkt neuen Mut
Mut und Geborgenheit
(Refrain)

Kinder tragen Licht ins Dunkel

https://www.youtube.com/watch?v=tpkjlqBttyY

Kinder tragen Licht ins Dunkel, und ist diese Flamme auch klein,
Jeder flackernd frohe Schein sendet Hoffnung in die Welt,
Wir tragen Hoffnung in die Weihnachtswelt, Wir tragen Hoffnung in die Welt

Kinder tragen Licht ins Dunkel, und ist diese Flamme auch klein,
Jeder flackernd frohe Schein sendet Freude in die Welt,
Wir tragen Freude in die Weihnachtswelt, Wir tragen Freude in die Welt

Kinder tragen Licht ins Dunkel, und ist diese Flamme auch klein,
Jeder flackernd frohe Schein sendet Frieden in die Welt,
Wir tragen Frieden in die Weihnachtswelt, Wir tragen Frieden in die Welt